Durch die Vorteile von Lithium-Ionen immer eine Ladung voraus.

Lithium-Ionen-Akku

Der XT2 ES107 und der LR2 ES76 verfügen über Lithium-Ionen-Akkus, die eine längere Laufzeit mit einer 4-Stunden-Ladung, flexible und schnelle Wiederaufladbarkeit ermöglichen, ohne dabei Leistungsverluste zu erleiden.

Geringer Wartungsaufwand

Unsere Elektro-Rider minimieren den Wartungsaufwand ohne Öl, Kupplung, Drosselklappe, Riemen oder Getriebe und sorgen so für ein müheloses, einfach zu bedienendes Mäherlebnis.

Kompromisslose Leistung

Die elektrischen Cub Cadet-Rider verfügen über fortschrittliche Schneidsysteme, die so konzipiert sind, dass sie einen überlegenen Schnitt ohne Leistungsabfall bieten.

Nullgas

Unsere Elektro-Rider vermeiden den Benzinaufwand, da sie keines benötigen. Somit müssen keine Verschüttungen mehr entfernt werden bei gleichzeitig mehr Kosteneinsparungen.

Null-Emissionen

Keine Abgase, Kohlenmonoxid oder unverbrannte Kohlenwasserstoffe aus der On-Board-Energiequelle für eine sauberere, emissionsfreie Fahrt.

Leistungsstarke Vielseitigkeit

Holen Sie mehr aus Ihren Anbaugeräten heraus, die Ihnen beim Mulchen und Absacken helfen.

Innovation ohne Kompromisse.

Wir haben die Stärke, den Komfort und die Leistung unserer in dieser Kategorie führenden XT Enduro Series™ mit der kompakten Manövrierfähigkeit unseres LR2 Riders kombiniert und mit der Leistung einer Lithium-Ionen-Batterie ergänzt, um die brandneuen LR2 ES76 und XT2 ES107 Rider zu entwickeln.

XT2 ES107

  • 3.000 Wattstunden, 56 V Lithium-Ionen
  • Bis zu 1,5 Stunden oder 2 Hektar Schnittzeit
  • 42-Zoll-Doppelklingen
Erfahren Sie mehr

LR2 ES76

  • 1.500 Wattstunden, 56 V Lithium-Ionen
  • Bis zu 1 Stunde oder 1 Hektar Schnittzeit
  • 30-Zoll-Einzelklinge
Erfahren Sie mehr

Die Leistung hat sich anders entwickelt.

Einführung der Lithium-Ionen-Technologie.

Elektro vs. Benzin

Die elektrischen Lithium-Ionen-Aufsitzmäher von Cub Cadet sind so konzipiert, dass sie die gleichen Standards erfüllen wie ihre benzinbetriebenen Gegenstücke und bieten Ihnen die überlegene Schnittqualität, die Sie sich wünschen, ohne den Leistungsabfall, den Sie mit elektrischen Aufsitzmähern mit Blei-Säure-Akkus erhalten. Sie können die gleiche unvergleichliche Stärke und Langlebigkeit erwarten, zusammen mit der Sicherheit, die alle unsere Cub Cadet-Produkte bieten.

Akkuleistung

Lithium-Ionen-Akkus sind frei von Energieverlusten, ermöglichen eine schnelle Aufladung und besitzen keinen Ladespeicher, wodurch Sie die Möglichkeit haben, den Akku so lange zu verwenden, wie Sie benötigen, wann immer Sie dies benötigen. Das Cub Cadet Schnellladegerät kann eine volle Ladung in nur 4 Stunden oder eine Teilladung in genau der Menge erzeugen, die Sie benötigen, ohne dass der Akku dabei beschädigt wird.

Stärkste Garantie

Die wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Batterien von Cub Cadet sind für eine lange Lebensdauer des Produkts ausgelegt und werden durch die branchenweit stärkste Garantie abgesichert. Unsere elektrischen Aufsitzmäher haben eine eingeschränkte Garantie von 3 Jahren zum Schutz Ihres Rasenmähers und eine Akkugarantie von 3 Jahren zum Schutz vor Produktionsfehlern.

Sicherheit

Alle elektrischen Lithium-Ionen-Aufsitzmäher von Cub Cadet wurden den gleichen strengen Sicherheits- und Leistungstests unterzogen wie die benzinbetriebenen Geräte. Darüber hinaus sind sie nach den elektrischen Sicherheitsnormen der Underwriters Laboratories (UL) zertifiziert und erfüllen die Anforderungen einer UL-Zulassung für Batterien, Ladegerät und Aufsitzmäher.

Häufig gestellte Fragen

Wie lange reicht der Rasenmäher pro Ladung?

Die Betriebsdauer eines Rasenmähers mit voller Ladung kann je nach den unterschiedlichsten Bedingungen variieren, wie zum Beispiel der Größe der Batterie, der Größe des Mähdecks, der Länge und Feuchtigkeit des Rasens, dem Geländegang und der Verwendung von Zubehör wie Absacker und Mulchkit.

Der elektrische Lithium-Ionen-Rasenmäher LR2 ES76 verfügt über einen Akku mit einer Leistung von 1.500 Wattstunden, 30 Amperestunden und 56 Volt, der Energie zum Mähen Ihres Rasens für bis zu 1 Stunde oder bis zu 1 Hektar pro Ladung bereitstellt.

Der elektrische Lithium-Ionen-Rasenmäher XT2 ES107 verfügt über einen Akku mit einer Leistung von 3.000 Wattstunden, 60 Amperestunden und 56 Volt, der Energie zum Mähen Ihres Rasens für bis zu 1,5 Stunden oder bis zu 2 Hektar pro Ladung bereitstellt.

Alle elektrischen Lithium-Ionen-Rasenmäher von Cub Cadet werden mit einem Schnellladegerät geliefert, das es Ihnen ermöglicht, den Rasenmäher teilweise aufzuladen, wenn zusätzliches Mähen erforderlich ist, und in ca. 4 Stunden beide Rasenmäher vollständig aufzuladen.

Wie lange dauert es, um den Akku wieder aufzuladen?

Im Gegensatz zu anderen batteriebetriebenen Rasenmähern, die über Nacht aufgeladen werden müssen, sind die elektrischen Lithium-Ionen-Aufsitzrasenmäher von Cub Cadet mit einem Schnellladegerät ausgestattet, über das Sie den batteriebetriebenen Rasenmäher teilweise aufladen können, wenn zusätzliches Mähen erforderlich ist. Das jederzeit einsetzbare Schnellladegerät lädt pro Stunde 25 % des Akkus mit einer vollen Ladung in ca. 4 Stunden auf. Der elektrische Strom zum Laden des Akkus wird 5 Minuten nach Erreichen einer vollständigen Ladung unterbrochen. Dies verhindert eine Überladung des Akkus. Das Ladegerät bleibt jedoch eingeschaltet, solange es an die Steckdose angeschlossen ist. Wenn Sie Ihren Mäher länger als 4 Stunden eingesteckt lassen, wird der Akku nicht beschädigt.

Kann ich den Akku über eine normale Steckdose aufladen?

Ja, die elektrischen Lithium-Ionen-Aufsitzrasenmäher von Cub Cadet können über eine normale Steckdose aufgeladen werden. Das Ladegerät verfügt über einen elektrischen Eingang von 720 W, 6 A bei 120 V. Sie sollten das Ladegerät niemals an eine Wechselspannung anschließen, die von 100-240 V abweicht.

Was kostet mich das Laden des Akkus?

Die elektrischen Lithium-Ionen-Aufsitzrasenmäher von Cub Cadet verwenden zum Laden eine nominale Energiemenge. Obwohl die Stromkosten regional unterschiedlich sein können, kostet eine einzelne Ladung im Durchschnitt weniger als $0,50 (siehe unten).

Aktueller durchschnittlicher Strompreis (Frühjahr 2019): $0,1319

LR2 ES76 2,75 KW pro Ladung; 2,75 * $0,13 = $0,36 pro Ladung

XT2 ES107 3,47 KW pro Ladung; 3,47 * $0,13 = $0,46 pro Ladung

Wie hoch ist die erwartete Lebensdauer des Akkus?

Unsere wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akkus funktionieren unter normalen Bedingungen und Pflege und halten ein Leben lang. Cub Cadet bietet die branchenweit stärkste Garantie mit einer 3-jährigen eingeschränkten Garantie, die Ihren Mäher schützt, und einer 3-jährigen Batteriegarantie bei Produktionsfehlern.

Was passiert, wenn während des Mähens die Leistung nachlässt?

Die elektrischen Lithium-Ionen-Aufsitzmäher von Cub Cadet weisen Sie durch eine rote, blinkende Kontrollleuchte am Fahrzeugsteuergerät (VCM) darauf hin, dass die Akkukapazität niedrig ist. Wenn dies geschieht, während die Messer eingerastet sind, schalten sich die Klingen automatisch ab, um Strom zu sparen. Wenn diese Lampe zu blinken beginnt, ist es empfehlenswert, dass Sie zu Ihrer Ladestation fahren, um Ihren Mäher aufzuladen. Beide Mäher sind mit einem Schnellladegerät ausgestattet, mit dem Sie Ihren Mäher nach Beendigung der Arbeiten teilweise aufladen können.

Welche Vorteile bietet ein mit Lithium-Ionen betriebener Aufsitzrasenmäher gegenüber einem Benzinmäher?

Einer der größten Vorteile eines batteriebetriebenen Rasenmähers ist die Reduzierung der regelmäßigen Wartung. Im Gegensatz zu den Benzinmähern müssen bei batteriebetriebenen Mähern weder Riemen, Filter noch Öl gewechselt werden. Weitere Vorteile sind die Lärmreduzierung und Einsparungen die durch den Wegfall von Benzinkäufen erzielt werden.

Verfügt dieser Mäher beim Mähen von hohem Gras über die gleiche Leistung wie das mit Benzin betriebene Gegenstück?

Die elektrischen Lithium-Ionen-Aufsitzmäher von Cub Cadet wurden so konzipiert, dass sie die gleichen Standards erfüllen wie ihre benzinbetriebenen Gegenstücke. Sie können die gleiche unvergleichliche Stärke und Langlebigkeit erwarten, zusammen mit der Sicherheit, die alle unsere Cub Cadet-Produkte bieten.

Darüber hinaus bleiben unsere Lithium-Ionen-Rasenmäher auch bei abnehmender Akkuladung ohne Leistungseinbußen, was eine hervorragende Schnittqualität während des gesamten Betriebs gewährleistet.

Welche Wartungsarbeiten sind erforderlich?

Die elektrischen Lithium-Ionen-Aufsitzmäher von Cub Cadet haben keine Riemen, Filter oder Öl, die zu warten sind, weshalb im Vergleich zu einem herkömmlichen, Benzinmäher ein minimaler Wartungsaufwand erforderlich ist. Wie bei allen Mähern müssen die Messer jedoch geschärft oder ausgetauscht und einer allgemeinen Reinigung und Schmierung unterzogen werden. Den vollständigen Service- und Wartungsplan finden Sie in der Betriebsanleitung.

Kann der elektrische Lithium-Ionen-Aufsitzmäher von Cub Cadet Gras auffangen?

Die elektrischen Lithium-Ionen-Aufsitzmäher von Cub Cadet können mit der gleichen optionalen Absackvorrichtung wie der Benzinmäher ausgestattet werden und leisten ebenso viel. Bitte beachten Sie, dass das Absacken und Mulchen den Stromverbrauch erhöht und die Gesamtlaufzeit verkürzen kann.

Welche Anbaugeräte kann ich mit einem batteriebetriebenen Mäher verwenden?

Wie ihre benzinbetriebenen Gegenstücke sind auch die elektrischen Lithium-Ionen-Aufsitzmäher von Cub Cadet für die Handhabung einer Vielzahl von Anbaugeräten ausgelegt. Obwohl die Anbaugeräte variieren können, können beide Modelle mit Stoßstangen, Absackern, Mulchkits, Schleppern, Wagen, Kehrmaschinen und Streuern ausgestattet werden. Um eine vollständigere Liste der verfügbaren Anbaugeräte zu erhalten, besuchen Sie bitte die Produktseite.

Wie viel kostet ein Ersatzakku?

Der elektrische Lithium-Ionen-Aufsitzmäher von Cub Cadet wird mit der branchenweit stärksten Garantie mit einer 3-jährigen eingeschränkten Garantie geliefert, die Ihren Mäher schützt, und einer 4-jährigen Batteriegarantie bei Produktionsfehlern. Unsere wiederaufladbaren Lithium-Ionen-Akkus funktionieren unter normalen Bedingungen und Pflege über die gesamte Lebensdauer des Mähers. Wenn Sie jedoch jemals Ihren Akku ersetzen müssen, wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen autorisierten unabhängigen Händler oder Einzelhändler, um die aktuellsten Preise zu erfahren.

Worin besteht der Unterschied zwischen Bleisäure- und Lithium-Ionen-Akkus?

Es gibt mehrere Vorteile, die Lithium-Ionen-Akkus gegenüber Bleisäure-Akkus haben. Lithium-Ionen-Akkus sind nicht nur kleiner und leichter, sondern halten auch länger als ihre bleihaltigen Gegenstücke. Lithium-Ionen-Akkus können auch schnell auf die volle Kapazität aufgeladen werden. Wenn Sie nicht bis zur vollen Kapazität laden, verfügen Lithium-Ionen-Akkus nicht über einen Ladespeicher, wobei Teilladungen den Akku nicht beschädigen.

Sind Akkumäher sicher?

Die elektrischen Lithium-Ionen-Aufsitzmäher von Cub Cadet sind betriebssicher, wenn sie unter normalen Bedingungen und mit Sorgfalt eingesetzt werden. Alle unseren elektrischen Lithium-Ionen-Aufsitzrasenmäher wurden den gleichen strengen Sicherheits- und Leistungstests unterzogen wie die benzinbetriebenen Geräte. Darüber hinaus sind sie nach den elektrischen Sicherheitsnormen der Underwriters Laboratories (UL) zertifiziert und erfüllen die Anforderungen einer UL-Zulassung für Batterien, Ladegerät und Aufsitzmäher.

Wie bereite ich den Mäher für den Winter vor?

Wie bei allen Akkus sollten Sie darauf achten, diese nicht bei extremen Temperaturen zu verwenden und zu lagern. Die optimale Temperatur zum Laden von Akkus liegt zwischen 0 °C und 40 °C (32 °C und 104 °F). Cub Cadet empfiehlt, den Aufsitzmäher auch außerhalb der Saison eingesteckt zu lassen. Lithium-Ionen-Akkus haben keinen Ladespeicher, so dass der Akku nicht durch das Einstecken beschädigt wird. Ist dies nicht möglich, sollte der Akku mindestens einmal im Monat vollständig aufgeladen werden. Zu Beginn der Saison sollten Sie sicherstellen, dass der Akku vollständig geladen ist, bevor Sie ihn zum ersten Mal verwenden.

Können die elektrischen Lithium-Ionen-Aufsitzmäher von Cub Cadet auch bei Regen oder Nässe verwendet werden?

Die elektrischen Lithium-Ionen-Aufsitzmäher von Cub Cadet sind so konzipiert, dass sie für das Mähen von feuchtem oder nassem Gras verwendet werden können. Wie bei anderen Elektrogeräten für den Außenbereich sollte der Mäher nicht im Regen betrieben, durch stark befeuchtete Bereiche gefahren oder im Freien aufbewahrt werden.

Wo kann ich den Mäher bei Problemen zur Wartung hinbringen?

Unabhängige Cub Cadet-Händler, die akkubetriebene Geräte verkaufen, sind so geschult, dass sie nicht nur die kleine regelmäßige Wartung, sondern auch alle Reparaturen oder Störungen durchführen können. Sehen Sie sich die Liste mit den teilnehmenden unabhängigen Händlern an, die in der Wartung von akkubetriebenen Mähern geschult sind.